[Berührung]

… eine Frage der Haltung

Es handelt sich bei den von mir angebotenen Massageformen um Gesundheitsprophylaxe die helfen soll Körper und Seele in Harmonie zu bringen, um den Körper gesund zu erhalten, Erkrankungen zu lindern oder zu verhindern.

Berührungen sind wesentlich für unser Wohlbefinden. Unser Körper empfindet ein Gleichgewicht seiner Emotionen oder auch Glücksgefühle und Lust zunächst einmal durch Hautkontakt. Babys und ganz kleine Kinder sollen viel am Körper getragen werden, damit sie Liebe unmittelbar erleben.

Heute ist der emotionale Quotient neben dem Intelligenzquotienten ein wichtiger Maßstab für Lebensqualität. Seelische Gesundheit wird durch sinnliche Berührungen gefördert, aber auch durch intensive Lusterlebnisse.
Wir können unsere vielleicht berührungsarme Vergangenheit nicht ungeschehen machen, aber wir können unseren Körper und unsere Psyche trainieren, sich für Berührungen zu öffnen, die unser Lebensgefühl ins fliessen bringen. Zärtlichkeit ohne Ende zu bekommen, ohne dass irgendetwas von uns erwartet wird, ist eine heilsame Erfahrung, die uns auch in unserem Alltags-(Beziehungs-)Leben bewusster macht.
Selbst für Menschen, die sich in recht harmonischen Beziehungen befinden, bleibt dieses Thema oft nur unzureichend erfahrbar, weil wir auf Grund einer bis zum Teil noch heute körperfeindlichen Kultur kein Gespür für die Feinheiten der körperlichen Empfindungen entwickelt haben.
Oftmals sind allerdings die Voraussetzungen dafür gar nicht gegeben. In unserem Alltag treffen wir auf Menschen die vielleicht mit uns intim werden wollen, aber selber gar nicht genau wissen, wie sich Intimität, Nähe und die damit verbundenen Glücksgefühle herstellen lassen. –

Gefühlsintensität lässt sich trainieren.

Es lohnt sich immer, auch im sehr fortgeschrittenen Alter oder als Behinderte(r), dieses Thema für sich neu zu entdecken.

Ich beantworte gerne deine Fragen vorab telefonisch oder per email und nehme mir vor jeder Massage Zeit für ein einführendes Gespräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.